Gasometer Oberhausen

Der Gasometer Oberhausen. Foto: RIK/Sascha Kreklau
Der Gasometer Oberhausen. Foto: RIK/Sascha Kreklau

Auslöser der frühen Entwicklung der Eisenverhüttung im Oberhausener Raum schon zur Mitte des 18. Jahrhunderts sind die Funde von Rasensteinerzen in Sterkrade/Osterfeld. Holzkohle ist zu dieser Zeit neben der Wasserkraft noch der Energielieferant.

So nimmt 1758 die St. Antony-Hütte in Osterfeld als erste Eisenhütte des Ruhrgebiets die Produktion auf. Als weitere Hütten folgen 1781 die Hütte Neu-Essen in Lirich und 1782 die Hütte Gute Hoffnung in Sterkrade. 1808 erfolgt der Zusammenschluss dieser drei Hütten zur später legendären Gutehoffnungshütte (GHH). 1818 entsteht aus einer kleinen Öl- und Kornmühle am damaligen Emscherlauf an der heutigen Essener Straße das erste Blechstahlwerk. Schon in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wird der erzeugte Stahl zu Schienen, Dampfmaschinen, Kränen, Lokomotiven usw. im industriellen Maßstab weiterverarbeitet. Seit 1854 bildet die (südlich gelegene) Zeche Oberhausen eine wichtige Rohstoffbasis. 1863 nimmt an der Essener Straße die Eisenhütte I die Produktion auf. 1879 folgt die Zeche Osterfeld als weitere Hüttenzeche. 1890 existiert bereits die älteste Arbeitersiedlung des Ruhrgebiets, die Kolonie Eisenheim, die seit 1844 bis dahin in 3 Phasen errichtet worden ist. Zu diesem Zeitpunkt ist die St.Antony-Hütte in Osterfeld schon 13 Jahre stillgelegt. Produktionsschwerpunkt werden nun die Standorte an der Essener Straße. 

zurück 2/3 vor

Kontakt & Infos

Gasometer Oberhausen
Arenastr. 11
46047 Oberhausen

Öffnungszeiten

Di-So & Fei 10-18 Uhr, Mo Ruhetag (Ausnahme: Ferien & Brückentag)

ÖPNV

Von Oberhausen Hbf ab Terminal 1 mit jedem Bus und jeder Straßenbahn bis „Neue Mitte Oberhausen”, dann 5 Minuten Fußweg 

VRR-Fahrtenplaner

Mit nur wenigen Klicks zur richtigen ÖPNV-Verbindung: Der VRR-Fahrtenplaner zur Route der Industriekultur listet alle Bus- und Bahn-Verbindungen zu und zwischen den Ankerpunkten, Panoramen und Siedlungen.

metropolradruhr

Nächster Standort: Oberhausen Hbf.(Westausgang), 3,7 km, 18 Min.;
Oberhausen Hbf., 3,5 km, 17 Min.; Neue Mitte/CentrO, 0,9 km, 4 Min.

www.metropolradruhr.de

GASTRONOMIE

Café Gasometer
Telefon: +49 (0)201.8301298
www.cultural-service.de

Partner der Ruhr.Topcard 2019