Seien Sie unser Gast!

Fragen zu Reisen in die Metropole Ruhr beantwortet die Ruhr Tourismus GmbH (RTG).

Besucherzentrum Ruhr auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein

Eine pulsierende Region wie die Metropole Ruhr braucht Orte, an denen die entscheidenden Informationen gezielt zusammenlaufen. Für Besucher ebenso wie für Einheimische. Das Besucherzentrum Ruhr auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein ist so ein Ort. Ebenso wie das angeschlossene Portal der Industriekultur, das umfassende Informationen zur Route der Industriekultur liefert. Kompakt und multimedial.

Das Foyer des Besucherzentrums Ruhr auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein. Foto: RIK/Guntram Walter
Das Foyer des Besucherzentrums Ruhr auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein. Foto: RIK/Guntram Walter

Multimediales Portal der Industriekultur

Beeindruckend ist bereits die „Anreise“ - schließlich hat das Besucherzentrum Ruhr seinen Sitz auf der 24-Meter-Ebene der ehemaligen Kohlenwäsche des UNESCO-Welterbes Zollverein in Essen und  ist nur über eine 55 Meter lange Gangway erreichbar. Beeindruckend sind jedoch nicht zuletzt die „Inhalte“. Besucher und Interessierte können sich hier umfassend über das gesamte kulturelle und touristische Angebot der Metropole Ruhr, der Route der Industriekultur und das UNESCO-Welterbe Zollverein informieren.

Zu einer multimedial inszenierten Reise durch die Metropole Ruhr bittet schließlich das Portal der Industriekultur. Innovative Informationsstationen präsentieren die Ankerpunkte der Route der Industriekultur in ihrer ehemaligen und heutigen Nutzung. Wort, Bild und Ton ziehen hier eine Klammer um Vergangenheit und Gegenwart.

Und wer ganz tief eintauchen will in die Vergangenheit der Region, in die Geschichte von Kohl und Stahl, der findet im ebenfalls in der Kohlenwäsche beheimateten Ruhr Museum und auf dem Denkmalpfad Zollverein Inspiration ebenso wie umfassende Information.

Kontakt & Infos

RUHR.VISITORCENTER Essen / Besucherzentrum Ruhr
UNESCO-Welterbe Zollverein Areal A [Schacht XII] Kohlenwäsche, Schacht XII [A14]
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen

Partner der Ruhrtopcard 2017

Übersichtskarte

Die kostenlose Faltkarte bietet einen kompakten Überblick über die Straßenroute in ihrem Verlauf. Mit zahlreichen Fotos und weiterführenden Informationen zu den Ankerpunkten, Panoramen der Industrielandschaft und bedeutenden Siedlungen (Text: deutsch / englisch).

metropoleruhr.de #Route-Industriekultur #Besucher-zentrum