Aktuelles auf der Route Industriekultur

Zeit für eine ExtraSchicht auf der Route der Industriekultur

Der Duisburger Innenhafen. Foto: Dagmar Jordan

Am 24. Juni präsentiert die Metropole Ruhr zum 17. Mal an 46 Spielorten in 21 Städten ihr geballtes kreatives Potenzial. Zwischen 18 und 2 Uhr zeigen zur traditionellen ExtraSchicht über 2000 Künstler, was sie drauf haben: atemberaubende Akrobatik, funkensprühende Feuer- und Lasershows, mitreißende Musik sowie einzigartige Führungen und inspirierende Mitmach-Aktionen. Und das alles selbstverständlich auf zahlreichen Standorten der Route der Industriekultur.

Auch die Route selbst ist mit einem Infostand im Duisburger Innenhafen vertreten - und hat jede Menge Informationen über die Ankerpunkte im Gepäck, darunter den Entdeckerpass, Übersichts- und Radwanderkarten, aber auch Sammelmagnete und Taschen mit Routen-Logo. Besucher können zudem ihr industriekulturelles Wissen auf die Probe stellen - und im Frage-Duell gegeneinander antreten. Auf die Gewinner warten kleine Preise.

Ansonsten sind die acht Stunden ExtraSchicht wie immer randvoll gefüllt und reichen von Science-Slam bis Bierbrauen, von explodierenden Gurken bis Lachyoga, von literarischer Lesung bis Wildwest-Romantik. Ungewöhnliche Führungen gewähren Blicke auf sonst Verborgendes: riesige Werksgelände, Hochöfen und Katakomben, spannende Geschichten ehemaliger Bergleute inklusive. Dabei heißt es nicht nur zuschauen, sondern auch mitmachen: etwa beim Abseilen vom Hochofen, während einer Fahrt mit der Draisine, beim Märchenkaraoke, im Hochspannungslabyrinth oder im Rahmen eines Lindy-Hop-Workshops. Und zum Abschluss legen sich zahlreiche Höhenfeuerwerke wie ein bunter Teppich über die gesamte Region.

Folgende Standorte auf der Route der Industriekultur sind dabei:

Landschaftspark Duisburg-Nord
Innenhafen Duisburg
Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, Duisburg
Rheinpreußen Schacht IV, Moers
Maschinenhalle Pattberg, Moers
Aquarius Wassermuseum, Mülheim an der Ruhr
LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg, Oberhausen
Gasometer Oberhausen 
Ludwiggalerie Schloss Oberhausen
Zentralwerkstatt – Kreativ.Quartier Lohberg, Dinslaken
UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen
Zeche Carl und Maschinenhaus Essen
Nordsternpark Gelsenkirchen
BernePark, Bottrop
Zukunftsstandort Ewald, Herten
Schlägel & Eisen, Herten
Umspannwerk Recklinghausen
Chemiepark Marl
Jahrhunderthalle Bochum 
LWL-Industriemuseum Zeche Hannover, Bochum
Eisenbahnmuseum Bochum
Flottmann-Hallen, Herne 
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen 
LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall, Witten
Dortmunder U
Kokerei Hansa, Dortmund
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern, Dortmund
Brauerei-Museum, Dortmund
Kulturort Depot, Dortmund
Zeche Waltrop
LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg, Waltrop
Lindenbrauerei, Unna
CreativRevier Heinrich Robert, Hamm

metropoleruhr.de #Route-Industriekultur