Aktuelles auf der Route Industriekultur

Im Landschaftspark Duisburg starten wieder die Stirnlampenführungen

Stirnlampenführung im Landschaftspark Duisburg. Foto: Thomas Berns

Die dunkle Jahreszeit ist Lichterzeit im Landschaftspark Duisburg-Nord, denn die Lichtinstallation an den Hochofenanlagen startet dank früh einsetzender Dämmerung ebenfalls besonders früh. Ein besonderes Erlebnis: Eine Führung mit Stirnlampe durch das illuminierte Hüttenwerk. Jetzt hat die Stirnlampen-Saison begonnen: Besucher können die dunkelsten Ecken und Winkel des ehemaligen Hüttenwerks erleben – eine Atmosphäre, die man so schnell nicht mehr vergisst. Die Stirnlampenführungen durch den Landschaftspark sind auf die dunkle Jahreszeit begrenzt und finden nur im Zeitraum November bis Februar immer Samstagabend und an Feiertagen um 18.30 Uhr statt.

Das Besucherzentrum im Landschaftspark bittet um eine vorherige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl auf maximal 20 Personen beschränkt ist. Buchung unter Tel. 0203 / 42 91 919 oder counter@tour-de-ruhr.de. Größere Gruppen können die Führung exklusiv buchen. Termine nach Absprache. Für einen geringen Zuschlag wird eine Gruppenführung auch in vielen Fremdsprachen durchgeführt. Eine Führung dauert zwei Stunden und kostet zehn Euro pro Person.

Landschaftspark Duisburg-Nord
Besucherzentrum

Emscherstraße 71
47137 Duisburg
Telefon: +49 (0) 203 / 42 91 91-9
www.landschaftspark.de

Der Landschaftspark Duisburg-Nord ist ein Ankerpunkt auf der Route der Industriekultur.