Aktuelles auf der Route Industriekultur

Maritimes Kinderfest

Binnenschifffahrtsmuseum Duisburg. Foto: RIK/Sascha Kreklau

Spiel, Spaß, Spannung und Kunst bietet das große Maritime Kinderfest am 19. August von 14 bis 18 Uhr sowie am 20. August von 12 bis 18 Uhr im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt in Duisburg-Ruhrort. Eröffnet wird das Kinderfest am Samstag um 14 Uhr durch Thomas Krützberg, Dezernent für Familie, Bildung und Kultur.

An beiden Tagen gibt es eine Matrosenprüfung, es werden Schiffe gebastelt und Seemannsknoten geknüpft. Große und Kleine können sich schminken und sich an der Fotowand oder im Ruderboot in Kostümen als Land- oder Wasserratten ablichten lassen.

Am Samstag um 16.30 Uhr und am Sonntag um 14.30 Uhr findet in Kooperation mit der Stadtbibliothek ein Bilderbuchkino statt, das die Besucher mit „Leon Pirat“ und dem „Mondhund“ auf eine spannende Traumreise entführt. Samstag um 15 Uhr und Sonntag um 13 und 16 Uhr rockt „Buddy Ollie“  das Museum.

Außerdem gibt es an beiden Tagen ein attraktives Gewinnspiel für die kleinen Besucherinnen und Besucher. Die Verlosung und die Preisverleihung nur an anwesende Teilnehmer übernimmt jeweils gegen 17 Uhr wieder der Kulturdezernent.

Der Eintritt ins Museum ist im Rahmen des Maritimen Kinderfestes frei. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl mit leckeren Speisen und Getränken zu kleinen Preisen gesorgt.

Museum der Deutschen Binnenschifffahrt
Apostelstraße 84
47119 Duisburg
Telefon +49 (0) 203 / 80 88 90
www.binnenschifffahrtsmuseum.de

Das Museum der Deutschen Binnenschifffahrt ist ein Ankerpunkt auf der Route der Industriekultur.

metropoleruhr.de #Route-Industriekultur