Aktuelles auf der Route Industriekultur

Messe E:Motion informiert über Elektromobilität

Zeche Ewald in Herten. Foto: RIK/Kreklau

Möglichkeiten zur umweltschonenden Mobilität präsentiert die Messe E:Motion am 16. Juni, 11 bis 17 Uhr, auf der Zeche Ewald in Herten. 40 Aussteller stellen E-Bikes, Pedelecs sowie batterie- und brennstoffzellenbetriebene Elektro- und Hybridfahrzeuge vor. Sie informieren über Fördermöglichkeiten, Antriebe, Fahrzeugauswahl und Reichweiten. E-Bikes und E-Roller können auf der Halde Hoheward getestet werden, ebenso sind Probefahrten mit E-Autos möglich.

Bereits zum fünften Mal findet die kostenlose Messe der Kreishandwerkerschaft Recklinghausen sowie der Vestischen Innung des Kfz-Gewerbes Recklinghausen und Gelsenkirchen auf dem Doncaster Platz in Herten statt. Gemeinsam mit Automobil- und Fahrradhändlern aus der Region rücken sie die Mobilität der Zukunft in den Fokus und stellen eine Auswahl an E-Bikes, Pedelecs, batterie- und brennstoffzellenbetriebenen Elektro- und Hybridfahrzeugen vor.

Rund 40 Aussteller stehen den Besuchern für Fragen zu Fördermöglichkeiten, Antrieben, Fahrzeugauswahl und Reichweiten zur Verfügung. Und auch der Spaßfaktor kommt dabei nicht zu kurz: Die E-Bikes und E-Roller können auf der Halde Hoheward getestet werden, ebenso sind Probefahrten mit Batterie- und Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen möglich.

Infos: www.emotion.ruhr

Zeche Ewald / Besucherzentrum Hoheward
Werner-Heisenberg-Str. 14
45699 Herten
Telefon: +49 (0) 2366 / 18 11 6-0
www.landschaftspark-hoheward.de

Die Zeche Ewald ist ein Ankerpunkt auf der Route der Industriekultur.