Aktuelles auf der Route Industriekultur

RegioTour-Tipp für Juli: Mountainbiker sind gefragt

Haldenhopping per Rad. Foto: RVR

Die Route der Industriekultur per Rad stellt sich unter der Dachmarke radrevier.ruhr derzeit neu auf, garantiert aber schon jetzt abwechslungsreiche Touren durch die Metropole Ruhr. Genusstouren entlang Ruhr, Lippe und Rhein sind auf der Route ebenso möglich wie Bahntrassenradeln und Haldenhopping.

Unser RegioTour-Tipp für den Monat Juli richtet sich diesmal gezielt an Mountainbiker: Die Mountainbike-Runde in Gelsenkirchen, Herne und Herten bietet nicht nur feinste Trails auf den beiden Halden Hoheward und Hoppenbruch, sondern durchquert auch die Waldgebiete Schlosswald Herten und Emscherbruch und verbindet so industriekulturelle Highlights mit Bike-Action und beeindruckender (Industrie-)Natur.

Weitere Details und die GPS-Daten zum Download sind hier zu finden.

metropoleruhr.de #Route-Industriekultur