Aktuelles auf der Route Industriekultur

Ruhr.Topcard mit neuen Partnern und neuem Design

Auch in diesem Jahr gibt es natürlich wieder eine Ruhr.Topcard - mit einem komplett überarbeiteten Design. Die Freizeitkarte bietet kostenfreien Eintritt bei 95 Attraktionen, mehr als 50 weitere Einrichtungen können für den halben Preis besucht werden. Außerdem konnten für 2020 zwei Special-Partner gewonnen werden: der Allwetterzoo Münster und das Odysseum in Köln. Bis März garantiert die Ruhr.Topcard einen kostenfreien Eintritt in eine der beiden Attraktionen.

Mit dabei sind neben zahlreichen Museen, Schwimmbädern, Zoos, Industriedenkmälern, Freizeitparks, Theatern und Varietés im Ruhrgebiet und der näheren Umgebung auch sieben Freizeiteinrichtungen in den Niederlanden. Und - aber das war ja ohnehin klar - zahlreiche Standorte auf der Route der Industriekultur.

Die Ruhr.Topcard 2020 der Ruhr Tourismus GmbH kostet 56,00 Euro für Erwachsene und 36,00 Euro für Kinder (Geburtsjahre 2006-2015).

Weitere Informationen unter: www.ruhrtopcard.de.