Aktuelles auf der Route Industriekultur

Spielspaß zum Weltkindertag

Weltkindertag in der MüGa. Foto: MST GmbH

Mit zahlreichen fantasievollen Ideen rund um Spiel und Spaß überraschen die Parks auf der Route der Industriekultur zum Weltkindertag am 16. September. Das diesjährige Motto des Deutschen Kinderhilfswerks und UNICEF Deutschland lautet „Kinder brauchen Freiräume“.

MüGa, Mülheim
Fast 50 Mülheimer Kinder- und Jugendverbände sowie Einrichtungen veranstalten das Programm von 12 bis 18 Uhr im MüGa-Park und im Innenhof von Schloß Broich. Für Kinder wird der Park zum Spielparadies: Angefangen bei physikalischen Experimenten bis hin zu allerlei Bastelaktionen, gibt es lauter Verrücktheiten zum Mitmachen und Ausprobieren. Neben Kreativangeboten laden Hüpfburg, Stelzenlauf, Mülltonnenrallye und Röllchenbahn zum Toben und Auspowern ein. Zur Stärkung gibt es viele beliebte Leckereien, wie Waffeln, Reibekuchen und türkische Spezialitäten. Die „Living Characters“ ziehen als kuschelige Figuren über das Gelände und dürfen dabei gerne kräftig geknuddelt werden. Und auf der Tubing Bahn – mitten auf der großen MüGa-Wiese – heißt es Piste frei: Ohne Schnee und Eis auf den Berg steigen, kurz die Aussicht genießen und runter ins Tal rutschen. Herrlich!

Ringlokschuppen
Am Schloß Broich
3845479 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49 (0) 208 / 99 31 6-0

Grugapark, Essen
Kranichwiese, Orangerie und Musikpavillion sind von 11 bis 17 Uhr fest in KInderhand. Auf dem Programm stehen Bewegungs- und Kreativspiele, Naturerkundungen und Experimente, Tanz und Musik und natürlich das legendäre Seifenkistenrennen, bei denen schon die jüngsten Fahrer – genauer gesagt: Fahrer ab acht Jahren – richtig Gas geben können. Zum Weltkindertag gehört außerdem das legendäre Seifenkistenrennen um den Grugapark-Pokal. Um 12 Uhr starten die einzelnen Rennen, um 16.30 Uhr ist die Siegerehrung geplant.

Grupgapark
EssenNorbertstraße / Grugaplatz
45131 Essen-Rüttenscheid
www.grugapark.de

Maximilianpark Hamm
Im Maxipark treffen sich wie in jedem Jahr  rund 80 Vereine, Einrichtungen und andere Anbieter. Auf zwei Bühnen gibt es den ganzen Tag Action: von Ballett, Dance Mix, HipHop bis hin zu sportlichen Vorführungen und Zirkusdarbietungen. Außerdem darf überall nach Herzenslust gebastelt, balanciert, geturnt und gelacht werden. Die Veranstalter haben jede Menge Bewegungsstationen und spannende Aktionen vorbereitet. Es gibt nicht nur musikalische Mitmachangebote, sondern viele Quiz-, Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele, Glücksräder und natürlich eine Hüpfburg sowie ein Rodeo sind aufgebaut. Fehlen darf natürlich auch nicht der große Kindertrödelmarkt. Hier gibt es sicherlich das eine oder andere Schnäppchen für kleine Geldbeutel.

Maximilianpark Hamm
Alter Grenzweg
259071 Hamm
Telefon: +49 (0) 2381 / 98 21 0-0
www.maximilianpark.de