Kontorhaus

Kontorhaus
Kontorhaus

Das heutige Kontorhaus ließ die Spedition Lehnkering 1913-14 als Ersatz für einen abgebrannten Vorgängerbau errichten. Die Umbau dieses achtgeschossigen Kolosses zum Bürohaus 1995 setzte die ersten sichtbaren Zeichen für den Wandel am Innenhafen und lieferte die ersten Erfahrungen mit der denkmalgerechten Umgestaltung von Speichern. Nach Entwurf der Architekten Braun, Voigt und Partner wurde das Bauwerk quer zum Hafen in der Mitte aufgeschnitten für ein glasüberdecktes Atrium, das viel Tageslicht in das Gebäude hineinführt. 

zurück 25/54 vor

Kontakt & Infos

Kontorhaus
Schifferstraße 20 - 22
47051 Duisburg

ÖPNV

Von Duisburg Hbf mit Straßenbahn 901 bis "Scharnhorststr." oder mit Bus 933 bis "Schifferstr."