Dortmunder Actien-Brauerei

Dortmunder Actien-Brauerei. Foto: RIK/ R. Budde
Dortmunder Actien-Brauerei. Foto: RIK/ R. Budde

Die Dortmunder Actien-Brauerei (DAB) ist eines der größten Brauereiunternehmen in Deutschland. Sie entstand im Jahre 1872 aus dem Zusammenschluss mehrerer Dortmunder Brauereien zu einer Aktiengesellschaft und gehört heute zur Radeberger-Gruppe, welche die Brauereien des Oetker-Konzerns bündelt. Die heutige Braustätte befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Hansa-Brauerei, die 1971 von der DAB übernommen wurde. Mit Schließung der tradiotionsreichen Union-Ritter-Brauerei in Lütgendortmund, die zuletzt als Brauerei Brinkhoff firmierte, wurden die Dortmunder Brauaktivitäten auf einen Standort konzentriert. Auf dem Gelände der DAB an der Steigerstraße werden seit Ende des Jahres 2005 die ehemals eigenständigen Dortmunder Traditionsmarken unter einem Dach gebraut. Dabei sank die Bierproduktion in den letzten Jahren kontinuierlich ab und liegt heute deutlich unter drei Mio. hl pro Jahr.

Das 1911 errichtete Sudhaus der Hansa-Brauerei zählt zu den wichtigsten industriellen Baudenkmälern Dortmunds. Es wurde von dem Dortmunder Architekturbüro Dietrich und Karl Schulze entworfen. Wie damals bei Brauereien üblich, war es kein reiner Zweckbau, sondern auch "Aushängeschild" des Unternehmens. Das Erdgeschoss mit den vier kupfernen Braupfannen wurde besonders reich ausgestattet. Hier finden sich gewölbte Stuckdecken und Wandmosaiken. Die Treppen- und Brüstungsgeländer, Lampen und Armaturen sind kunstvoll gestaltet. Das Äußere des Gebäudes ist von einer sachlichen, aber dennoch repräsentativen Architektur im Stil des Neoklassizismus geprägt. Das inzwischen stillgelegte Sudhaus wurde denkmalgerecht restauriert und ist im Rahmen von Betriebsbesichtigungen und bei Veranstaltungen zugänglich.

Das Brauereimuseum, die DAB und Dortmundtourismus haben neue attraktive Angebote für Besucher entwickelt. Unter dem Stichwort "Brauerei-Erlebnis Dortmund" können Pakete gebucht werden: von der eineinhalbstündigen Einsteigertour bis zur dreistündigen Profirunde. Zum Beispiel Paket 1: Die Gruppe startet mit einer Führung im Brauerei-Museum. Im Anschluss daran geht es mit einer Tour durch die Dortmunder Actien-Brauerei. Von der Rohstoffannahme über den Brauprozess, die Abfüllung der Fässer, Flaschen und Dosen der täglichen Produktion von 16.000 Hektolitern bis zur Verladung erleben die Besucher, wie sich das Bierbrauen im Zeitalter der komplexen und hochtechnologisierten Produktion darstellt. Zum Abschluss gibt es eine Bierverkostung sowie ein kleines Präsent der Brauerei. 

zurück 40/53 vor

Kontakt & Infos

Dortmunder Actien-Brauerei
Besucherzentrum
Historisches Sudhaus
Steigerstr. 20
44145 Dortmund

ÖPNV

Von Dortmund Hbf mit U-Stadtbahn U41 bis "Lortzingstr.", dann ca. 5 Minuten Fußweg 

Führungen/ Erlebnispakete
Dortmundtourismus
Fon 02 31 | 18 999 - 400 oder
brauereierlebnis(at)dortmund-tourismus.de