Themenroute 11 - Frühe Industrialisierung

St. Anthony-Hütte. Foto: RIK / Guntram Walter
St. Anthony-Hütte. Foto: RIK / Guntram Walter

Die rasante Entwicklung der letzten 150 Jahre hat das Ruhrgebiet zu einem der größten industriell geprägten Ballungsräume werden lassen. Heute befindet sich die Region weiterhin in einem starken Wandlungsprozess. Doch wo liegen die Anfänge, wo sind die Wurzeln dieser Entwicklung?

Viele Zeugnisse der Industriegeschichte sind inzwischen verschwunden, von der technischen und bau­lichen Entwicklung "überrollt" worden. Doch wer sich auf Spurensuche in die Zeit der frühen Industrialisierung begibt, findet so manches und staunt. Vor allem im Süden des Reviers, an der Ruhr - dem Fluss, der der ganzen Region ihren Namen gab - und an ihren Nebenläufen stößt man auf Relikte alten Kohlenbergbaus, auf Mühlen, Hammerwerke, Schleusen, Manufakturen und frühe Fabriken, alte Schienenwege und immer wieder auf Orte, die an berühmte Persönlichkeiten aus der Pionierzeit der Industrie erinnern.