Alte Emscher im Landschaftspark Duisburg-Nord

Alte Emscher im Landschaftspark Duisburg-Nord. Foto: RIK / Guntram Walter
Alte Emscher im Landschaftspark Duisburg-Nord. Foto: RIK / Guntram Walter

Die Alte Emscher in Duisburg ist die ursprüngliche Mündungsstrecke der Emscher. Diese musste zwischen Oberhausen und dem Rhein verlegt werden, weil die Emscher im Unterlauf ihren natürlichen Abfluss verloren hatte. Durch den umfangreichen Kohleabbau der Schachtanlagen war es zu starken Bergsenkungen im Gebiet der Stadtteile Meiderich, Beeck und Bruckhausen gekommen. In dieses Senkungsgebiet floss auch die Emscher hinein, so dass sich das Wasser dort staute. Deshalb verlegte die Emschergenossenschaft im Jahr 1910 den Hauptlauf der Emscher nach Norden - auf die Trasse der heutigen "Kleinen Emscher", die bei Duisburg-Walsum in den Rhein mündet. Doch auch hier beeinträchtigten schon bald Bergsenkungen einen ungehinderten Abfluss. Daher wurde die Emscher-Mündungsstrecke 1949 nochmals verlegt: Der heutige Hauptlauf mündet südlich von Dinslaken in den Rhein. Alte Emscher und Kleine Emscher sind damit vom Flusssystem der Emscher "abgeschnitten". Sie entwässern nur noch ihre unmittelbaren Einzugsgebiete im Duisburger Norden und Oberhausener Westen.

Im Sommer 1995 hat der Umbau der Alten Emscher im Landschaftspark Duisburg-Nord mit dem Bau unterirdischer Abwasserkanäle begonnen, deren Durchmesser zwischen 1,00 und 4,40 m liegen. Seit Sommer 1999 fließt in diesem Bereich sämtliches Abwasser durch geschlossene Kanäle. Parallel dazu läuft die ökologische Verbesserung des Gewässers. 

zurück 2/25 vor

Kontakt & Infos

Landschaftspark Duisburg-Nord
Besucherzentrum
Emscherstraße 71
47137 Duisburg
Telefon: +49 (0) 203 / 42 91 91-9

Öffnungszeiten und Führungen

Der Park ist ganzjährig geöffnet.

Besucherzentrum: Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr
Illumination: Fr/Sa/So/Fei nach Einbruch der Dunkelheit
Informationen zum Angebot an offenen Führungen finden sich hier.

ÖPNV

Von Duisburg Hbf (U-Stadtbahn-Ebene) mit Straßenbahn 903 (Richtung Dinslaken) bis „Landschaftspark Nord”, dann ca. 10 Min. Fußweg 

Fahrradverleih

metropolradruhr
am Ankerpunkt (Eingang); Bf. DU-Meiderich Süd (RB36), 3,0 km, 15 Min.
www.metropolradruhr.de


revierrad
am Ankerpunkt

www.revierrad.de

GASTRONOMIE

Restaurant „Hauptschalthaus“
Telefon +49 (0)203.20243
www.hauptschalthaus.de