23.03.2024 – 23.03.2025

Sonderausstellung: Familien unter Dampf

Im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt in Duisburg-Ruhrort, wird ab Samstag, dem 23. März, eine neue Sonderausstellung mit dem Titel „Familien unter Dampf – Leben und Arbeiten an Bord zwischen 1830 und 1970“ präsentiert. Im Fokus steht die Schifferfamilie während der Ära der Schleppschifffahrt. Eine Besonderheit dieser Zeit war es, dass sowohl die Familien der Kapitäne als auch manchmal die Matrosenfamilien an Bord lebten.

Die Ausstellung bietet den Besuchern viele Familienfotos und Alltagsgegenstände vom Schiff sowie informative Texte und Hörstationen mit Interviews von ehemaligen Schifferkindern zum Anhören.

Am Eröffnungstag ist der Eintritt frei. Eine Kuratorenführung beginnt um 14 Uhr.

Öffnungszeiten: Dienstags bis Sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Museum der Deutschen Binnenschifffahrt
Apostelstraße 84
47119 Duisburg

Tel. 0203 / 283 94140
service@binnenschifffahrtsmuseum.de

Weitere Infos unter: www.binnenschifffahrtsmuseum.de

Foto: Ruhr Tourismus / Dennis Stratmann