Herbstmarkt und Herbstleuchten im Maximilianpark Hamm finden statt

Der Herbstmarkt findet vom 2. bis 4. Oktober statt. Das Herbstleuchten taucht vom 9. Oktober bis zum 1. November den Park in ein Meer von Farben.

Seit vielen Jahren gehören der Herbstmarkt und das Herbstleuchten zu den beliebtesten Veranstaltungen im Maximilianpark Hamm. Beide Veranstaltungen werden auch in diesem Jahr stattfinden. Besucher können sich ab sofort ihr persönliches Online-Ticket buchen und so den Besuch beider Veranstaltungen frühzeitig planen. Um die Anzahl der Besucher, die sich gleichzeitig im Park aufhalten, besser kontrollieren zu können, stehen in diesem Jahr ausnahmslos Online-Tickets zur Verfügung. Es wird keine Tickets an der Tageskasse geben. Die Inhaber einer Maxipark-Jahreskarte buchen sich vorab ein kostenloses Online-Ticket.

Herbstmarkt

Rund 180 Aussteller bieten wieder leckere Erzeugnisse frisch vom Hof, Dekoratives, allerlei Nützliches und Handwerkliches an. Beim Herbstmarkt muss jeder Besucher neben den allgemein bekannten Hygieneregeln (Abstand halten, Handdesinfektion, Niesetikette) nicht nur in den Gebäuden, sondern auch auf dem Markt eine Mund- und Nasenbedeckung tragen. In extra ausgewiesenen Bereichen darf diese zum Essen und Trinken abgenommen werden. Der Herbstmarkt findet von Freitag, 2. Oktober, bis Sonntag, 4. Oktober, statt. Erwachsene zahlen 6,66 € und Kinder 3,56 € inklusive Systemgebühr. Eltern und deren Kinder bzw. Großeltern und deren Enkel zahlen 15,79 € inklusive Systemgebühr.

  • Ein vorgegebener Rundweg wird zur Nutzung als Einbahnstraße empfohlen.
  • Beim Herbstmarkt muss jeder Besucher neben den allgemein bekannten Hygieneregeln (Abstand halten, Handdesinfektion, Niesetikette) nicht nur in den Gebäuden und in der Warteschlange, sondern auch auf dem Markt eine Mund- und Nasenbedeckung tragen.
  • In extra ausgewiesenen Bereichen darf die Mund- und Nasenbedeckung zum Essen und Trinken abgenommen werden.
  • Mit dem vorab gebuchten Online-Ticket fahren Besucher abends innerhalb von Hamm (Tarifzone 0) kostenlos auf allen Buslinien (VB Stadtwerke, VG Breitenbach) zum Maxipark und wieder zurück. Kein Ticketverkauf in den Bussen.
  • Roller, Scooter, Laufräder, Bollerwagen sind nicht erlaubt

Herbstleuchten

Die Illuminationen des Herbstleuchtens finden vom 9. Oktober bis 1. November 2020 statt. Erneut verwandelt der Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld den Maximilianpark in ein buntes Zauberreich. Tausende Lichter und farbenfrohe Projektionen tauchen die Bäume, Sträucher, Wege und Attraktionen des Maxiparks in ein Meer aus Licht und Farben. Es entsteht eine beeindruckende Open-air-Kunstgalerie. Die Farbenpracht der Natur strahlt dann mit hunderten LED-Leuchten, kleinen und großen Scheinwerfern, Projektionen, Lichtschläuchen und neu erschaffenen Objekten um die Wette.

Erwachsene zahlen 7,60 € und Kinder 3,56 € inklusive Systemgebühr. Für beide Veranstaltungen stehen ab sofort Online-Tickets zur Verfügung. Die Maxipark-Jahreskarten benötigen ein kostenloses Online-Ticket.

  • Ein vorgegebener Rundweg wird zur Nutzung als Einbahnstraße empfohlen.
  • Mund- und Nasenbedeckung muss in den Gebäuden und in Warteschlangen getragen werden.
  • Mit dem vorab gebuchten Online-Ticket fahren Besucher abends innerhalb von Hamm (Tarifzone 0) kostenlos auf allen Buslinien (VB Stadtwerke, VG Breitenbach) zum Maxipark und wieder zurück. Kein Ticketverkauf in den Bussen.
  • Roller, Scooter, Laufräder, Bollerwagen sind nicht erlaubt
  • Tages-Tickets gibt es NUR an der Tageskasse. Für den Besuch des Maxiparks während der täglichen Öffnungszeiten ab 9.00 Uhr sind KEINE Online-Tickets nötig.

Öffnungszeiten Park:
Täglich von 9 bis 17 Uhr | ab 25.10. nur bis 16 Uhr
Täglich zum Herbstleuchten von 18 bis 22.30 Uhr | ab 25.10. ab 17 Uhr
Einlass Herbstleuchten:
Täglich von 18 bis 21.30 Uhr | ab 25.10. ab 17 Uhr
Start Herbstleuchten:
Täglich ab 19 Uhr | ab 15.10. bereits ab 18 Uhr

Sollte sich das Infektionsgeschehen in Hamm verändern, kann die Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden. Informationen gibt es direkt im Maximilianpark, Tel. 02381 / 98 210-0, im Internet oder über Facebook.

Der Maximilianpark Hamm ist ein Ankerpunkt auf der Route der Industriekultur.

Internet

Facebook

Industriekultur: Alle Termine

Eine aktuelle Übersicht über alle Kulturveranstaltungen auf der Route der Industriekultur finden Sie bei

kulturinfo.ruhr