Relaunch der Route

Seit Juli 2020 präsentiert sich die Homepage der Route der Industriekultur komplett überarbeitet.

Für den umfassenden Relaunch haben wir nicht nur die thematische Struktur neu erarbeitet. Neue Texte, neue Themen, neue Fotos und historisches Bildmaterial, das unter anderem aus der Fotografischen Sammlung des Essener Ruhr Museums stammt, macht den neuen Auftritt der Route inhaltlich wie optisch ansprechender und moderner. Das Design der neuen Seiten orientiert sich am Ende 2019 erfolgten Relaunch des Regionalverbands Ruhr. Dessen Internetseite www.rvr.ruhr wurde am 8. Februar dieses Jahres mit dem renommierten German Design Award ausgezeichnet.  

Zentrales Element des neuen, responsiven Designs ist die Filterfunktion, über die Ankerpunkte, Siedlungen, Panoramen und Themenrouten nach unterschiedlichen Suchkriterien ausgegeben werden können. Die insgesamt 56 Unterseiten der Primärstandorte der Route können zudem jeweils über ein Kartenmodul ausgewählt werden.

Kleinere Arbeiten am Layout der Seite werden in den nächsten Tagen abgeschlossen. Voraussichtlich bis Herbst 2020 werden zudem die Themenrouten mit ihren mehr als 1.000 Einzelstandorten wieder aktualisiert vorliegen. Aktuell ist nur ein Teil der Routen verfügbar; die aktualisierten Seiten werden sukzessive online gestellt.

Industriekultur: Alle Termine

Eine aktuelle Übersicht über alle Kulturveranstaltungen auf der Route der Industriekultur finden Sie bei

kulturinfo.ruhr