Mittelalterlicher Markt im Maximilianpark

Mehr als zwei Dutzend Handwerker und Krämer zeigen von Donnerstag bis Sonntag ihr Können beim mittelalterlichen Markt im Maximilianpark Hamm.

Für Kurzweil, Spannung und Vergnügen sorgen zudem die Spielleute mit auserlesener Musik auf der Bühne und die Gaukler zeigen aberwitzige Jonglage inmitten des Publikums und auf dem Turnierplatz messen sich die ehrenwerten Ritter. Ehrbare Handwerker lassen sich bei der Arbeit über die Schulter sehen, "kurtzweylige Spiele und wackres Schaffen" für die Kinder und solche, die es werden wollen, sowie das Rundherum sorgt für Schwindel und Aufregung. Auch Gaukler und Musikanten zeigen sich auf dem Platz mitten unterm Volk.

Am Donnerstag, Samstag und am Sonntag messen sich hoch zu Ross die Ritter in den Exercicien der Geschicklichkeit, aber auch im hohen Gestech mit der Lanze. Die hohen Herren halten jeweils um 13 und um 16 Uhr Einritt. Kinder können im so genannten Wachenlager die Knappenprüfung absolvieren. Wie? Sie messen sich auf dem Holzbalken im Tjost und schleudern statt Lanzen Strohsäcke, bis die Gegnerinnen und gegner die Sterne leuchten sehen.

An allen vier Tagen bieten Händler und Quacksalber täglich von 10 bis 18 Uhr Praktisches, Heilendes, Schönes und Wertvolles. Vor dem Feuerofen versammelt sich das Marktvolk, denn Garköche und Tavernenwirte sorgen für das leibliche Wohl der geschätzten Besucher. Der Gaukler Basseltan überlistet täglich ab 14 Uhr die Schwerkraft und lässt sein Publikum staunen. Am Nachmittag, wenn die Uhr 15 schlägt, finden sich die Meister der Zünfte zum Tanz der Marktleute ein, und um 17 Uhr sammeln sich die Künstler auf der Bühne, um mit Musik und Gaukelkunst ein fulminantisches Spektakel zur Ergötzung des Volkes zu richten, bevor um 18 Uhr der Nachtwächter zum letzten Kruge ruft.

Am Donnerstag, Samstag und Sonntag beträgt der Eintritt für Erwachsene 6 Euro, für Kinder 3 Euro und für Familien 15 Euro. Die Inhaber der Maxipark-Jahreskarten und auch die RUHR.TOPCARD-Inhaber bekommen Ermäßigungen. Am Freitag gilt der normale Parkeintritt, Jahreskarten- und RUHR.TOPCARD-Inhaber haben an diesem Tag freien Eintritt.

Mittelalterlicher Markt
Der  Maximilianpark Hamm ist ein Ankerpunkt auf der Route Industriekultur.

Industriekultur: Alle Termine

Eine aktuelle Übersicht über alle Kulturveranstaltungen auf der Route Industriekultur finden Sie bei

kulturinfo.ruhr