Bahnen im Revier

Lebensadern des Ruhrgebiets

Die Eisenbahn hatte nicht nur einen bedeutenden Anteil an der industriellen Revolution, sie trug auch ganz wesentlich zur Veränderung  von Stadt, Landschaft und Umwelt bei und  ist wie kaum eine andere Erfindung  des Industriezeitalters zum Mythos geworden. Im Ruhrgebiet entstand sie unter dem Einfluss der Umwandlung einer dünn besiedelten Agrarlandschaft mit nur wenigen kleinen Städten zu einem hoch industrialisierten Ballungsraum.

Themenroute 15

Die Themenroute "Bahnen im Revier" der Route Industriekultur will bahnhistorisch interessierten Besuchern die Attraktionen und Besonderheiten der Eisenbahnen und Straßenbahnen in dieser Region näher bringen. Sollten die für die Standorte erstellten Lesezeichen im PDF nicht automatisch angezeigt werden, können Sie diese oben in Ihrem Browser aktivieren.

Motor der industriellen Revolution

Kaum eine andere technische Entwicklung  hat, vor allem in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, das tägliche Leben so verändert wie der Ausbau der Eisenbahn. Sie bot erstmals breiteren Bevölkerungsschichten die Möglichkeit, größere Entfernungen in relativ kurzer Zeit zurückzulegen und hatte damit auch eine soziale Funktion. Sie schloss Wirtschaftsräume enger aneinander und spielte eine wichtige Rolle beim Entstehen und Zusammenwachsen des deutschen Nationalstaats. Die Geschichte des Ruhrgebiets spiegelt diese Rolle der Eisenbahn als Leitsektor der Industrialisierung im 19. Jahrhundert exemplarisch wider. Die Eisenbahn brachte hier Kopplungseffekte zum einen dadurch hervor, dass sie den Transport von Gütern, vor allem der Steinkohle, nachhaltig verbilligte. Zum anderen ließ der Eisenbahnbau Branchen entstehen oder wachsen, die als seine Zulieferer dienten. Dem Wachstum von Bergbau und Industrie, Siedlung und Bevölkerung folgte eine vielfach unorganische Entwicklung des Bahnnetzes, was heute noch an der Linienführung mancher Strecke zu erkennen ist. Eine lange und ereignisreiche Eisenbahngeschichte ist vielerorts im Ruhrgebiet ablesbar geblieben.