Ankerpunkte

Die Route Industriekultur – Eine einzigartige Themenstraße, welche die beeindruckendsten Industriedenkmäler des Ruhrgebiets auf einer Strecke von 400 Kilometern verbindet. Entlang der Route lassen sich sich die bedeutendsten Zeugnisse der 150-jährigen industriellen Vergangenheit des Ruhrgebiets entdecken.

Karte

Städte:

Abbildung
Kamp-Lintfort Zechenpark Friedrich Heinrich in Kamp-Lintfort

Friedrich Heinrich in Kamp-Lintfort gilt als industriekultureller Kristallisationspunkt und ist der westlichste Punkt der Route.  Das Bergwerk beeinflusste die Stadtentwicklung maßgeblich und verbindet heute wunderbar Natur und Industriekultur.

Abbildung
Recklinghausen Umspannwerk Recklinghausen

Dieser Ankerpunkt ist zugleich moderne Betriebsstätte, Museum und Baudenkmal. Die „Zeitreise Strom“  im Umspannwerk Recklinghausen präsentiert auf 2500 Quadratmeter die Kultur-, Sozial- und Technikgeschichte der Elektrifizierung.

Abbildung
Hagen Der Hohenhof – Das Museum des Hagener Impulses

Der „Hohenhof“ mit dem „Museum des Hagener Impulses“ ist eine besondere Abteilung des Osthaus Museums. Das ehemalige Wohnhaus von Karl Ernst Osthaus ist ein einzigartiges Jugendstil-Gesamtkunstwerk, erbaut 1906-1908 in der Gartenvorstadt Hohenhagen. Es können die Architektur sowie die originale Inneinrichtung der repräsentativen Räume von Henry van de Velde besichtigt werden sowie eine Ausstellung zum „Hagener Impuls“. Zu bewundern sind außerdem herausragende Kunstwerke von Ferdinand Hodler und Aristide Maillol.

Abbildung
Herten Zeche Ewald

Hertens alter und neuer Hot Spot Der Zechenstandort in Herten zeugt mit seiner langen Geschichte eindrucksvoll von mehreren Bergbau-Epochen und ist heute ein vielseitiger Zukunfts- und Freizeitstandort.

Abbildung
Duisburg Duisburger Innenhafen

Bistros und Restaurants direkt am Wasser, attraktive Events für alle Generationen. Glitzernde moderne Bürokomplexe neben nostalgischen Speichergebäuden. Der Duisburger Innenhafen ist eines der besten Beispiele postindustrieller Nachnutzung und damit eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region.

Abbildung
Duisburg Landschaftspark Duisburg-Nord

So geht Industriekultur: Wo früher malocht wurde, feiern, klettern, tauchen, wandern heute jährlich mehr als eine Million Besucher. Ein stillgelegtes Hüttenwerk wurde zur Großstadtoase.

Abbildung
Oberhausen LVR-Industriemuseum Peter-Behrens-Bau

Der imposante Peter-Behrens-Bau in Oberhausen ist das ehemalige Hauptlagerhaus der Gutehoffnungshütte und birgt heute als Depot des LVR-Industriemuseums mehr als 350.000 Sammlungsstücke. In der 5. Etage ist die Dauerausstellung „Peter Behrens – Kunst und Technik“ zu sehen und im Erdgeschoss finden wechselnde Ausstellungen statt.

Abbildung
Oberhausen LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte

Das LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte erzählt vom Beginn der Eisen- und Stahlindustrie.

Abbildung
Dortmund LWL-Museum Zeche Zollern

Das weitläufige Gelände der Zeche Zollern lädt große und kleine Gäste zum Erkunden ein.

Abbildung
Witten LWL-Museum Zeche Nachtigall

Auf dem Gelände der Zeche Nachtigall kann man selbst zum Bergmann werden und die Stollen erkunden.

Abbildung
Essen Villa Hügel

Special architecture, precious art treasures and a spacious park characterize the Villa Hügel.

Abbildung
Waltrop LWL-Museum Schiffshebewerk Henrichenburg

Das Schiffshebewerk Henrichenburg ist ein Must-See für alle Fans der Binnenschifffahrt.

Abbildung
Duisburg Museum der Deutschen Binnenschifffahrt

Passend: Am größten Binnenhafen Europas findet sich auch das größte Museum der Binnenschifffahrt.

Abbildung
Hamm Maximilianpark Hamm

Glaselefant und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten finden sich im Maximilianpark Hamm.

Abbildung
Gelsenkirchen Nordsternpark Gelsenkirchen

Nordsternpark/Nordsternturm Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Nordstern verbinden sich Industriekultur und eine weitläufige Parkanlage zu einem der Orte in Gelsenkirchen, wo Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft fließend ineinander übergehen.

Abbildung
Unna Lindenbrauerei Unna

Das Kulturzentrum Lindenbrauerei ist ein soziokulturelles Zentrum und gemeinnütziger Verein am Rande der Fußgängerzone in der Innenstadt von Unna, das - wie so viele Zentren der Region - seinen Namen einer alten Produktionsstätte verdankt.

Abbildung
Dortmund Kokerei Hansa

Die ehemalige "verbotene Stadt" nimmt Besucher mit in die Vergangenheit der Kokerei Hansa.

Abbildung
Bochum Jahrhunderthalle Bochum

Die architektonisch beeindruckende Jahrhunderthalle Bochum ist Anlaufstelle für Events aller Art.

Abbildung
Hattingen LWL-Museum Henrichshütte

Auf dem Außengelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte steht der älteste Hochofen im Ruhrgebiet

Abbildung
Oberhausen Gasometer Oberhausen

Das Wahrzeichen Oberhausens weiß mit wechselnden Erlebnisausstellungen zu beeindrucken.

Abbildung
Hagen LWL-Freilichtmuseum Hagen

Das LWL-Freilichtmuseum Hagen ist eines der wenigen reinen Technikmuseen in Deutschland.

Abbildung
Bochum Eisenbahnmuseum Bochum
Abbildung
Bochum Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Das weltgrößte Bergbau-Museum beeindruckt internationale Gäste mit seiner spannenden Ausstellung.

Abbildung
Dortmund DASA Arbeitswelt Ausstellung

In der DASA Ausstellung tauchen Besucher in die Arbeitswelten von gestern, heute und morgen ein.

Abbildung
Marl Chemiepark Marl

Einer der größten Chemiestandorte Deutschlands kann auf einer Werkstour besichtigt werden.

Abbildung
Essen UNESCO-Welterbe Zollverein

Der wohl wichtigste Ankerpunkt auf der Route Industriekultur ist das UNESCO-Welterbe Zollverein.

Abbildung
Mülheim an der Ruhr Aquarius Wassermuseum

Ankerpunkt-Highlight auf der Route Industriekultur: das Aquarius Wassermuseum in Mülheim-Sytrum

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Zechenpark Friedrich Heinrich in Kamp-Lintfort
Siedlung Ziehtenstraße Lünen
Berger-Denkmal auf dem Hohenstein
Halde Pattberg Moers
Hohensyburg Dortmund
Fernsehturm Florian Dortmund
Flöz Dickebank
Umspannwerk Recklinghausen
Tippelsberg Bochum
Alt-Siedlung Friedrich Heinrich
Arbeitersiedlung Altenhof II
Arbeitersiedlung Lange Riege
Der Hohenhof – Das Museum des Hagener Impulses
Halde Kissinger Höhe
Gartenstadt Welheim
Zeche Ewald
Bergehalde Schwerin
Halde Haniel
Siedlung Rheinpreußen
Alsumer Berg
Duisburger Innenhafen
Landschaftspark Duisburg-Nord
Tiger & Turtle – Magic Mountain
LVR-Industriemuseum Peter-Behrens-Bau
Halde Rheinpreußen
Siedlung Schüngelberg in Gelsenkirchen
Zechensiedlung Teutoburgia
Arbeitersiedlung Dahlhauser Heide
Alte Kolonie Eving
Margarethenhöhe
Arbeitersiedlung Eisenheim
LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte
Schurenbachhalde
Halde Rungenberg
Halde Rheinelbe
Bergehalde Großes Holz
Tetraeder Bottrop
Halde Haniel
Halde Hoheward
LWL-Museum Zeche Zollern
LWL-Museum Zeche Nachtigall
Villa Hügel
LWL-Museum Schiffshebewerk Henrichenburg
Museum der Deutschen Binnenschifffahrt
Maximilianpark Hamm
Nordsternpark Gelsenkirchen
Lindenbrauerei Unna
Kokerei Hansa
Jahrhunderthalle Bochum
LWL-Museum Henrichshütte
Gasometer Oberhausen
LWL-Freilichtmuseum Hagen
Eisenbahnmuseum Bochum
Deutsches Bergbau-Museum Bochum
DASA Arbeitswelt Ausstellung
Chemiepark Marl
UNESCO-Welterbe Zollverein
Aquarius Wassermuseum