Regionalverband Ruhr

Route Industriekultur

News und Veranstaltungen

News und Veranstaltungen

Sortieren nach:
  • Alle
  • News
  • Veranstaltungen
  • Social Media
Der Ehrenhof der Zeche Zollern in Dortmund mit der historischen Zechenverwaltung.

Die Zechen Zollern, Nachtigall und Hannover sowie das Schiffshebewerk Henrichenburg und die Henrichshütte sind wieder geöffnet. Eine Übersicht.


News

Bleiben Sie in Sachen Industriekultur auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter! Der nächste erscheint am Freitag, 16. April.


News
Blick in den Lokschuppen: Die Württembergische Tenderlok 97 502 mit Zahnradtriebwerk wurde 1923 in Betrieb genommen und 1962 ausgemustert.

Die Lokalzeit Ruhr im WDR-Fernsehen war am Montag zu Gast im Eisenbahnmuseum Bochum.


News

Mit "Kulturtussi live @kruppstiftung" präsentiert die Krupp-Stiftung am Sonntag, 18. April, um 11 Uhr auf ihrem Instagram-Kanal ein neues Live-Format.


News

Die Stiftung Industriedenkmalpflege, Eigentümerin des Koepchenwerks, kooperiert mit der Arbeitsgemeinschaft Koepchenwerk e.V.


News
Filmemacher Adolf Winkelmann vor dem Dortmunder U.

Filmemacher Adolf Winkelmann, der das Dortmunder Stadtbild mit seiner Film-Installation auf dem Dortmunder U prägte, wird 75.


News
Der Eingang zum Ruhr Museum auf dem Gelände des Welterbes Zollverein in Essen öffnet sich wieder.

Die Lage in den Museen auf der Route Industriekultur ist uneinheitlich. Eine aktuelle Übersicht über die Route Industriekultur.


News
Der Abbau des Gerüsts am Gasometer Oberhausen hat begonnen.

Ein wichtiger Meilenstein bei der Sanierung des Gasometers Oberhausen ist erreicht - nun können die Hüllen fallen.


News
Das Ruhr Museum in der ehemaligen Kohlenwäsche auf der Zollverein-Schachtanlage XII in Essen.

Negative Coronaschnelltests sind Voraussetzung für einen Besuch im Ruhr Museum, Red Dot Design Museum und Phänomania.


News
Nachtführung über das Gelände der Henrichshütte Hattingen.

Ankerpunkte

Zur Route der Industriekultur gehören 27 bedeutende und geschichtsträchtige Ankerpunkte.

Mehr dazu
Das "Geleucht" auf der Halde Rheinpreußen.

Panoramen

Zur Route der Industriekultur gehören 17 faszinierende Panoramen und Aussichtspunkte.

Mehr dazu
Die Siedlung Rheinpreußen wurde ab 1858 für die Arbeiter der namensgebenden Zeche gegründet.

Siedlungen

Zur Route der Industriekultur gehören die 13 bedeutsamsten Siedlungen und Bergbaukolonien der Region.

Mehr dazu
Kartendarstellung der Primärstandorte der Route: Ankerpunkte, Panoramen, Siedlungen

Was ist die Route?

Die IBA Emscher Park bereitete den Boden für das Erfolgskonzept Industriekultur.

Mehr dazu