Alt-Siedlung Friedrich-Heinrich

Casino Friedrich-Heinrich. Foto: RIK / Guntram Walter

Englands Premierminister Sir Winston Churchill und der spätere US-Präsident Dwight D. Eisenhower zählen zu den prominentesten Besuchern des ehemaligen Beamtenkasinos der Zeche Friedrich-Heinrich. Heute beherbergt das denkmalgeschützte Gebäude, das 1986 von der Ruhrkohle AG verkauft wurde, Restaurant und Hotel. 1913/14 erbaut, gründete sich hier 1916 die Kasinogesellschaft Friedrich-Heinrich, der neben den Beamten auch die auf Lebenszeit angestellten Belegschaftsmitgliedern der Zeche angehörten. 1945 wurde das Casino Hauptquartier der Alliierten. Im Park, als Bodendenkmal ebenfalls unter Schutz gestellt, findet man einen kleinen Biergarten. 

zurück 4/4

Kontakt & Infos

Alt-Siedlung Friedrich-Heinrich
Marktplatz/ Ebertstraße
47475 Kamp-Lintfort

ÖPNV

Von Duisburg-Ruhrort / Moers Bf mit Bus 911 bis "Kamp-Lintfort Markt" 

VRR-Fahrtenplaner

Mit nur wenigen Klicks zur richtigen ÖPNV-Verbindung: Der VRR-Fahrtenplaner zur Route der Industriekultur listet alle Bus- und Bahn-Verbindungen zu und zwischen den Ankerpunkten, Panoramen und Siedlungen.