Seit 25 Jahren verbindet die Route Industriekultur lebendige Geschichte und touristische Highlights. Wir feiern den Geburtstag 2024 mit Events und Aktionen rund um die Route Industriekultur – auf geht’s!

Seit 1999 gibt es mit der Route Industriekultur ein weltweit einmaliges Kulturangebot, das 200 Jahre industrielles Kulturerbe und Geschichte vereint. Jährlich zieht dieses Angebot über sieben Millionen Menschen an, die Museen besuchen, Erlebnisse genießen, reisen, radeln, wandern und lernen möchten – all dies in einer einzigartigen, historischen Industriekulisse. Und diese Zahl steigt stetig an. Denn die Route Industriekultur bietet nicht nur spannende Infrastruktur und einen Blick in die Vergangenheit: Hier spürt man den Puls von Kultur, Kunst und Wissenschaft – eine lebendige Verbindung zur Transformation und Zukunftsvision. Ein kulturelles Erbe, das lebendig ist!

Denn auf der Route Industriekultur können nicht nur Industriedenkmäler erkundet und die faszinierende, unterirdische Arbeit der Bergleute kennengelernt werden. Seit 25 Jahren erstreckt sich entlang der Route Industriekultur eine großartige Vielfalt an Kultur wie etwa Museen, atemberaubenden Aussichten, Installationen oder Forschungseinrichtungen. Entlang der 400 Kilometer Route quer durch das Ruhrgebiet erwarten die Besucher:Innen viel Musik, Theater, Kunst sowie gemütliche Cafés  in der Umgebung. Wo sonst kann man an einem Tag entspannt an Industriedenkmälern entlang radeln, im Designmuseum Inspiration tanken und zum Abschluss vom Tetraeder aus über das Ruhrgebiet bei Nacht blicken? Seit 1999 zieht diese besondere Atmosphäre immer mehr Besucher:Innen an, die unsere facettenreiche und farbenfrohe Region entdecken möchten. Freuen Sie sich mit uns darüber und feiern Sie mit uns das 25-jährige Jubiläum der Route Industriekultur! Bis dahin viel Spaß beim Reisen und Entdecken!

#AllesGuteRoute - Programm und Aktionen

30. Mai bis 02. Juni 2024

Jubiläumswochenende

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2024 startet die viertätige große Routen-Party auf dem UNESCO Welterbe Zollverein: Mit Fotoausstellung, Events, dem brandneuen 360°-Filmerlebnis, einem Familientag mit freien Eintritt im Ruhr Museum, einer großen Dance-Party und einer Zollverein-Jubiläumsausgabe der ExtraSchicht. Feiern Sie mit uns!

27. Mai bis 27. Oktober 2024

Local Heroes

Und die Feier geht vor Ort weiter — denn unsere 27 Ankerpunkte werden 2024 jeweils eine Woche lang zum Zentrum des Jubiläums, mit Führungen, Gewinnspielen, Sommerpicknicks und vielen anderen Aktionen, die einen Besuch der Route direkt doppelt spannend machen. Wir feiern zusammen 2024 die Route und die völlig einzigartige Mischung aus Industrie und Kultur.

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Zechenpark Friedrich Heinrich in Kamp-Lintfort
Siedlung Ziehtenstraße Lünen
Berger-Denkmal auf dem Hohenstein
Halde Pattberg Moers
Hohensyburg Dortmund
Fernsehturm Florian Dortmund
Flöz Dickebank
Umspannwerk Recklinghausen
Tippelsberg Bochum
Alt-Siedlung Friedrich Heinrich
Arbeitersiedlung Altenhof II
Arbeitersiedlung Lange Riege
Der Hohenhof – Das Museum des Hagener Impulses
Halde Kissinger Höhe
Gartenstadt Welheim
Zeche Ewald
Bergehalde Schwerin
Halde Haniel
Siedlung Rheinpreußen
Alsumer Berg
Duisburger Innenhafen
Landschaftspark Duisburg-Nord
Tiger & Turtle – Magic Mountain
LVR-Industriemuseum Peter-Behrens-Bau
Halde Rheinpreußen
Siedlung Schüngelberg in Gelsenkirchen
Zechensiedlung Teutoburgia
Arbeitersiedlung Dahlhauser Heide
Alte Kolonie Eving
Margarethenhöhe
Arbeitersiedlung Eisenheim
LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte
Schurenbachhalde
Halde Rungenberg
Halde Rheinelbe
Bergehalde Großes Holz
Tetraeder Bottrop
Halde Haniel
Halde Hoheward
LWL-Museum Zeche Zollern
LWL-Museum Zeche Nachtigall
Villa Hügel
LWL-Museum Schiffshebewerk Henrichenburg
Museum der Deutschen Binnenschifffahrt
Maximilianpark Hamm
Nordsternpark Gelsenkirchen
Lindenbrauerei Unna
Kokerei Hansa
Jahrhunderthalle Bochum
LWL-Museum Henrichshütte
Gasometer Oberhausen
LWL-Freilichtmuseum Hagen
Eisenbahnmuseum Bochum
Deutsches Bergbau-Museum Bochum
DASA Arbeitswelt Ausstellung
Chemiepark Marl
UNESCO-Welterbe Zollverein
Aquarius Wassermuseum