Momentive / Rütgers

1849 gründet der 19jährige Julius Rütgers in Essen ein Unternehmen zur Imprägnierung von Eisenbahnschwellen, aus dem die Rütgerswerke hervorgehen. Rütgers nutzt das Nebenprodukt Steinkohlenteer aus den städtischen Gasanstalten als Imprägniermittel. Im Jahr 1905 wird das Werk Duisburg-Meiderich als Standort für die Gesellschaft für Teerverwertung mbH (GfT) durch Steinkohle-Bergwerksunternehmen gegründet. Zwischen 1927 und 1929 wird hier die weltweit erste großtechnische Anlage zu Kohlehydrierung nach dem Bergius-Verfahren gebaut. 1964 fusionieren die GfT und die Rütgerswerke. Heute teilen sich die Hexion Speciality Chemicals GmbH (ehemals Bakelite AG) und RÜTGERS Germany GmbH den Standort in Duisburg-Meiderich.

Der Name Bakelite steht weltweit für den ersten vollsynthetischen Kunststoff. Erfinder des bis heute gültigen Prinzips zur Herstellung duroplastischer Kunststoffe war der belgische Chemiker Dr. Leo Hendrik Baekeland. 1910 gründen Baekeland und die Rütgerswerke in der Nähe von Berlin die Bakelite GmbH. Nach dem Zweiten Weltkrieg wird der Firmensitz nach Iserlohn-Letmathe verlegt. 1957 beginnt das Unternehmen mit der Produktion im Werk Duisburg-Meiderich.

In Duisburg-Meiderich arbeiten heute zwei Divisionen der RÜTGERS Germany GmbH.  Umfangreiche Investitionen in den vergangenen Jahren haben eine hochmoderne Produktionsanlage für Harze entstehen lassen. An diesem Standort konzentriert sich die weltweit einzigartige Harz-Kompetenz von RÜTGERS, die mit dem Markennamen NOVARES verbunden ist. Hier werden aromatische Kohlenwasserstoffe für Farben und Lacke, Klebstoffe und Gummiartikel hergestellt sowie aromatische Kraftstoffkomponenten und Heizölkennzeichnungsmittel produziert. Die RÜTGERS ChemTrade GmbH hat ebenfalls ihren Sitz in Duisburg-Meiderich. Sie handelt mit aufbereiteten Kohlenwertstoffen, Aromaten (Rohbenzol), Säuren, Laugen und Sulfaten sowie Farbstoffen und Farbpigmenten. 

Die auf dem gleichen Gelände ansässige Bakelite AG (später Hexion, heute Momentive) übernam 1997 die strategische Führung des Standortes. Sie hat hier den Sitz ihrer Geschäftsbereiche Phenolharze und Epoxidharze. Die Anwendungsgebiete der Phenolharze reichen von der Isolierstoffindustrie, der Holzwerkstoffindustrie und dem Bergbau bis zur Fertigung von Mineralwolle und Blumensteckschaum. Die technischen Phenolharze finden ihre Verwendung unter anderem in der Gießerei-Industrie und der Feuerfest-lndustrie. Die Epoxidharze werden z.B. in der Kommunikations- und Automobilindustrie, in der Luft- und Raumfahrt oder auch in der Elektroindustrie und im Oberflächenschutz eingesetzt. Ende April 2005 wurde die Bakelite AG von Borden Chemical Inc. gekauft, welche wiederum zwei Geschäftsbereiche zu der Hexion Speciality Chemicals Inc., seit 2010 Momentive fusionierte. Zu diesen fusionierten Geschäftsbereichen gehört auch die ehemalige Bakelite AG.

zurück 7/33 vor

Kontakt & Infos

Momentive
Varziner Straße 49
47138 Duisburg-Meiderich
Telefon: +49 (0) 203 / 42960-1

Kontakt & Infos

RÜTGERS Germany GmbH
Varziner Straße 49
47138 Duisburg-Meiderich
Telefon: +49 (0) 203 / 42960-2

ÖPNV

Vom Bahnhof "Duisburg-Meiderich Süd" mit Bus 906 bis "Rütgerswerke"