Aus unserem Newsletter

Sommerferien auf Zollverein

Der Denkmalpfad Zollverein und das Ruhr Museum in Essen bieten in ihrem gemeinsamen Sommerferien-Programm vom 16. Juli bis zum 24. August Workshops und Mitmachaktionen an.

... Mehr

Schwarzes Gold im Revier: Zechen im Westen

Die Fotoausstellung „Zechen im Westen“ auf der St. Antony-Hütte in Oberhausen spürt ab 6. Juli der vielfältigen Bedeutung der Kohleförderung für die Region nach.

... Mehr

Kindertage im Eisenbahnmuseum Bochum

Am 15. Juli steht das Eisenbahnmuseum Bochum Kopf - und die kleinen Gäste sind die Größten. Das Eisenbahnmuseum bietet an diesem Tag zahlreiche Spiele für Kinder und Mitfahrmöglichkeiten auf historischen Fahrzeugen.

... Mehr

Anmeldung Newsletter
Anmeldung Newsletter ... Mehr

News und Veranstaltungen

Henrichshütte folgt eisernen Spuren in der Toskana

Fotografien, die den Strukturwandel in der Toskana dokumentieren, zeigt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) derzeit bis 9. September in seinem Industriemuseum Henrichshütte Hattingen.

DASA: Das „Bau-Stein-Reich” kommt wieder

Ab dem 14. Juli lädt die DASA Arbeitswelt Ausstellung wieder ins „Bau-Stein-Reich” ein. Jede Menge bunter Holzplättchen stehen zur Verfügung, damit kreative Köpfe und tatkräftige Hände während der Sommerferien gut beschäftigt...

DBM-Wissenschaftler verfassen „Geschichte des Bergbaus“

Wissenschaftler des Deutschen Bergbau-Museums Bochum haben ihre Fachkompetenzen gebündelt und ein Sachbuch publiziert. Autoren und Verleger bieten am 10. Juli Einblicke in die Entstehung von „Geschichte des Bergbaus“.

Erlebnistage auf Hansa

Sport, Spiel und jede Menge Spaß: Bei den Erlebnistagen „nordwärts“ auf der Kokerei Hansa in Dortmund wird heute und morgen ordentlich gekickt. Aber auch Nicht-Fußballer haben an den beiden Erlebnistagen ihren Spaß.

Zeichen von Migration in der Architektur

„Diaolou – Die Wachtürme von Kaiping“: Unter diesem Titel sind bis 1. September Arbeiten der Fotografen Sabine Bungert und Stefan Dolfen im Wissenschaftspark Gelsenkirchen zu sehen.

Ein Projekt des RVR

VRR-Fahrtenplaner

Mit nur wenigen Klicks zur richtigen ÖPNV-Verbindung: Der VRR-Fahrtenplaner zur Route der Industriekultur listet alle Bus- und Bahn-Verbindungen zu und zwischen den Ankerpunkten, Panoramen und Siedlungen.

News zur Route bei Facebook

Seien Sie unser Gast!

Fragen zu Reisen in die Metropole Ruhr beantwortet die Ruhr Tourismus GmbH (RTG).

RUHR.TOPCARD

Die Vorteils-Karte für die ganze Metropole Ruhr - und für viele Standorte der Route der Industriekultur.